Warenkorb

Es sind 0 Artikel im Warenkorb.

Lemberger Rosé Sekt b.A. trocken

Bestell-Nr. 07932

Ein prickelndes Vergnügen
spritzig, lebendige Säure, angenehme Süße, frisch-fruchtig, Erdbeere

Verschluss: Kork mit Agraffe
Geschmack: lieblich



Verpflichtende Angaben:

Qualitätsstufe: Sekt bA
Erzeugerabfüllung: Remstalkellerei eG • D-71384 Weinstadt • Kaiserstraße 13
Alkohol: 12.0 % Vol
Inhalt: 0,75 l
Allergenkennzeichnung: enthält Sulfite

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

7,95 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
10,60 € pro 1 Liter (l)

Lemberger Rosé Sekt b.A. trocken



Artikelbeschreibung Zusatzinformation Bewertungen (0)

Weinbeschreibung

Lemberger Rosé Sekt b.A. trocken
Lachsfarbener, herrlich spritziger Sekt mit lebendiger Säure und angenehmer Süße, umrahmt von einem frisch-fruchtigen Erdbeeraroma - ein prima Aperitif.


Die Rebsorte:
Lemberger – Der offizielle Name ist „Blaufränkisch“, und sehr wahrscheinlich stammt die alte Sorte auch aus dem Westen des ehemals sehr großen Frank(en)reichs. Nach Württemberg, wo man den Lemberger schon lange kennt, ist er jedenfalls über Österreich gekommen. Wegen seiner besonderen Eigenschaften wurde Lemberger gern für Kreuzungen verwendet z. B. im Zweigelt (St. Laurent x Blaufränkisch). Lemberger kann kräftige, lagerfähige Weine und interessante Sekte mit fruchtbetontem Charakter hervorbringen. 

 

Versektungsmethode:
Der Lemberger-Sekt wurde nach dem Verfahren "Cuve close" bereitet - auf Deutsch "geschlossener Bottich"; gemeint ist das "Tankgärverfahren", das vor rund 100 Jahren von dem französischen Ingenieur Eugène Charmat entwickelt wurde und deswegen auch als "Méthode charmat" bezeichnet wird. Das relativ preiswerte Verfahren gewährleistet bei geeigneten Grundweinen eine jugendlich-frische und fruchtige Anmutung des Sektes.

  

Genussempfehlung:
Der Sekt ist ein idealer Aperitif und eignet sich somit auch perfekt zum Anstoßen bei jeder Party.

 

Trinktemperatur: 6 bis 8 °C