Warenkorb

Es sind 0 Artikel im Warenkorb.

Kleinheppacher Greiner Trollinger Kabinett trocken 0,75 l

Bestell-Nr. 21212

Eleganter Trollinger Kabinett
rund, charmant, elegant, Kirsche, Erdbeere, harmonisch, erfrischend, zarte Säure

Verschluss: Schraubverschluss
Geschmack: trocken



Verpflichtende Angaben:

Qualitätsstufe: Kabinett
Erzeugerabfüllung: Remstalkellerei eG • D-71384 Weinstadt • Kaiserstraße 13
Alkohol: 11.5 % Vol
Inhalt: 0,75 l
Allergenkennzeichnung: enthält Sulfite

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

6,30 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
8,40 € pro 1 Liter (l)

Kleinheppacher Greiner Trollinger Kabinett trocken 0,75 l



Artikelbeschreibung Zusatzinformation Bewertungen (0) Weinexpertise

Weinbeschreibung

2016er Kleinheppacher Greiner Trollinger Kabinett trocken

Angenehm runder Trollinger, sehr charmant und elegant; das wunderbar präsente Kirsch-Erdbeeraroma ist harmonisch eingebunden von einer zarten, erfrischenden Säure.


Die Rebsorte:

Trollinger - Die alte rote Rebsorte stammt ursprünglich aus Südtirol, ihr Name ist abgeleitet von "Tirolinger". Schon seit 350 Jahren ist der Trollinger jedoch im Ländle zu Hause und ist hier Inbegriff traditioneller Württemberger Weinkultur. Die Weine erinnern an rote Beeren und Fruchtdrops und sind im Allgemeinen leicht und süffig. Bei geringerem Ertrag und sorgfältigem Ausbau entstehen feine, stoffige Weine mit Tiefe.


Kabinett - die erste Stufe der Prädikatsweine:

Prädikatsweine sind die Ikone Deutscher Weinbaukultur. Entlang der traditionellen Qualitätsleiter wird den Trauben je nach Einstufung ein höherer natürlicher Zuckergehalt (in Grad Oechsle) abverlangt, der nicht - wie bei einfachen Qualitätsweinen - nachträglich erhöht werden darf. Kabinettweine stehen auf der ersten Stufe dieser Leiter und zeichnen sich durch feine Aromatik, Leichtigkeit und Eleganz aus, was wir zum Teil dem kühlen Klima unserer nördlichen Breiten zu verdanken haben. Die Prädikatsweine der Remstalkellerei werden mit einer aufwändigen Kulturführung auf ausgesuchten Flächen in einem Premium-Weinbauprogramm erzeugt, das sich durch eine konsequente Ertragsreduzierung auszeichnet.


Genussempfehlung:

Der Trollinger passt gut zu leichten Fleisch- und Nudelgerichten und ganz allgemein zur typisch schwäbischen Küche.


Trinktemperatur: ca. 16 °C